Über den Podcast

 
Am Konzept für dieses Podcastprojekt bin ich mehrere Monate gesessen und entwickle es stetig weiter.

Grundgedanke ist es, Menschen und Ihren Leben eine Stimme zu geben. Geschichten zu erzählen, die das Leben schrieb. Mein Fokus liegt hier auf Menschen, die wegen einer besonderen Eigenschaft vielleicht in der Kritik der Gesellschaft stehen oder zumindest belächelt , schief angeschaut oder vielleicht sogar beschimpft oder bedroht werden.

Ich möchte diese Menschen für einen Moment vom „Rand der Gesellschaft“ in den Fokus rücken und so zeigen, dass es sich hier um völlig normale Menschen handelt. Menschen wie Du und ich, die sich lediglich durch ein gewisses Merkmal unterscheiden. Und wenn wir ehrlich sind, unterscheiden wir uns doch auch durch mindestens ein Merkmal von den Menschen, denen wir uns zugehörig fühlen. Wäre es nicht so, dann wären wir diese Menschen.